Paloma.jpg

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

PalomaLabrador Retriever - Mischling

Alter: 13 Jahre 2 Monate
Größe: mittel
Geschlecht: weiblich
Eignung: Personen mit guter Hunde-Erfahrung
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Langzeitinsasse: Ja
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Verstorben Langzeitinsasse
Letzte Änderungen: 11.05.2017

Mai 2017: Paloma musste wegen Krankheit eingeschläfert werden. Danke für alles, was ihre Familie für sie getan hat. Sie war ein ganz besonderer Hund.


 

Update 27.02.2014:
Paloma resigniert langsam bei uns. Die sanfte Hündin zieht sich immer mehr in ihr Schneckenhaus zurück und zum Teil müssen wir sie richtiggehend zum Spazierengehen animieren. Sie trottet dann traurig mit uns mit als ob sie wüsste, dass danach sie nur ein kalter Zwinger erwartet.

Wir gehen so oft wie möglich mit ihr spazieren und gehen mit ihr in die Hundeschule aber Paloma gibt sich immer mehr auf. Im Zwinger rollt sie sich in ihrem Körbchen zusammen und schaut uns mit traurigen Augen an.

Wir hoffen so sehr, dass wir bald Menschen finden, die eine ruhige Hündin wie Paloma suchen. Mit anderen Hunden hat sie enorme Fortschritte gemacht und vor allem Taras und Ronny lieben unsere Paloma. Wenn die Sympathie stimmt, wäre sie bestimmt auch als Zweithund geeignet.

Bitte helft Paloma. Sie braucht ein liebevolles Zuhause, in dem sie endlich wieder aufblühen darf!


 

Update Februar:
Wir haben fleissig an Palomas schlechter Laune im Bezug auf Artgenossen gearbeitet. Sie bewohnt nun schon seit einiger Zeit mit unserem Huskyrüden Yukon einen Zwinger. Wenn die Frau mal meckert, dann ignoriert er das einfach und so klappt das zusammenleben der Beiden ganz gut. Wir denken dennoch, dass Paloma tendenziell als Einzelhund glücklicher wäre.
Mit kleineren Hunden (egal ob männlich oder weiblich) hat sie in der Regel kein Problem. Kommen ihr größere Hunde zu Nahe, versucht sie meist sofort lautstark zu verkünden, dass sie die Chefin ist. Danach beruhigt sie sich aber schnell wieder und man kann auch gemütlich zusammen spazieren gehen. Zu Menschen ist sie nach wie vor lieb und verschmust. Sie ist unaufdringlich, freut sich aber sehr über Streicheleinheiten.


 

Paloma musste aus familiären Gründen ihr Zuhause verlassen. Sie ist ein sehr menschenbezogener und aufgeschlossener Hund. Sie ist leinenführig und freut sich über lange Spaziergänge. Paloma kann gut ein paar Stunden alleine bleiben. Ob sie katzenverträglich ist wissen wir nicht. Mit Kindern hat sie keine Probleme. Paloma liebt es gestreichelt zu werden und ist dankbar für jede Form der Zuneigung.

Wie wir erfahren haben, lebte Paloma viele Jahre in einem grossen Tierheim. Dort musste sie sich vermutlich immer gegen ihre Artgenossen durchsetzen und sie hat sich auch etwas "Kummerspeck" angefressen, den wir gerade fleissig abtrainieren.


Wenn Sie dieses Tier kennen lernen möchten, melden Sie sich bitte im Tierheim. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

> Hier finden Sie unsere Kontaktdaten


 

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden