Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Wichtiger Hinweis:

Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Linda

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

LindaChihuahua

Alter: 11 Jahre 8 Monate
Größe: klein
Geschlecht: weiblich
Eignung: Personen mit guter Hunde-Erfahrung
Geimpft: Ja
Standort: Pflegestelle
Status:
Vermittelt
Letzte Änderungen: 26.04.2018

Update 6.2:
Linda lebt nun seit 2 Wochen auf unserer Pflegestelle und zeigt sich dort inzwischen von ihrer besten Seite. Ihre Schnappschildkröten-Anfäle sind quasi so gut wie weg. Man muss sie schon wirklich ärgern, damit sie zur Gegenwehr ansetzt. Sie lässt sich inzwischen gut hochheben ohne das man Angst um seine Finger haben muss, allerdings traut sie dem Ganzen immer noch nicht ganz. 

Auch bei einem Besuch in der XS Spielstunde der Hundeschule hat sie sich super benommen. Sie hat sich von fremden Menschen streicheln lassen und auch die fremden Hunde waren ok für sie. Wurde es ihr doch mal zu wild, hat sie die jungen Hüpfer kurz ausgebremst und schon war wieder alles gut.

Ihr Pflegefrauchen wird regelmässig angehimmelt. Besonders, wenn diese sich selbst Essen zubereitet. Linda hat vermutlich früher viel vom Tisch bekommen und denkt dann immer, dass etwas abfällt. Ihre zukünfitgen Besitzer sollten also einen langen Atem haben, um ihr dieses Verhalten abzugewöhnen...

Sie ist inzwischen schon so auf ihr neues Frauchen fixiert, dass wir uns sicher sind, dass sie gut ohne Leine laufen kann und auch gut abrufbar ist.

Ach ja und sie hat inzwischen auchs chon über 500g abgenommen :) Ganz schön viel für so einen kleinen Hund - aber dennoch erst der Anfang, Linda hat noch einen weiten Weg vor sich was das angeht. Dafür waren die Befunde beim Tierarzt um so erfreulicher, Linda ist gesund und munter :) 

Jetzt fehlt nur noch ein "für immer zu Hause" für die süße Linda :) 



Linda wurde abgegeben, weil sie sich mit dem vorhandenen Hund nicht verstanden hat.

 

Linda lebt momentan auf einer unserer Pflegestellen. Zu Beginn braucht sie ein paar Tage, bis sie mit einem neuen Menschen warm wird. Trifft sie neue Zweibeiner (Besuch, beim Spaziergang etc) und die wollen nichts von ihr, ignoriert sie die Menschen einfach. Wenn sie angesprochen wird, schaut sie sich um, ist aber ebenfalls friedlich. Was sie absolut nicht möchte ist, dass sie von fremden Menschen einfach angefasst wird. Sie versucht dann entweder zu flüchten oder zu schnappen.

 

Bereits nach 2 Tagen auf der Pflegestelle lässt sie sich aber gut anfassen. Man kann ihr langsam das Geschirr an und ausziehen, sie hinter den Öhrchen kraulen. Nach 4 Tagen freut sie sich schon über das Pflegefrauchen und wir sind uns sicher, dass es nicht mehr lange geht, bis sie, wie bei der Vorbesitzerin, noch mehr Vertrauen gefasst hat. 

Linda ist leider deutlich zu dick. Wir arbeiten daher intensiv an ihrer Bikinifigur, denn sie muss runde 2 kg abnehmen. Leider ist sie bei uns sehr wäherlisch was das Futter abgeht und ist momentan kaum dazu zu bewegen, Hundefutter überhaupt anzurühren. 

Medizinisch ist sie, nach bisherigen Erkenntnissen gesund. Wir warten aber noch auf die letzten Ergebnisse. 

Eigentlich ist Linda eine ideale Begleiterin im Alltag. Sie läuft gut an der Leine und geht gerne spazieren ( allerdings arbeiten wir gerade daran, dass sie noch mehr Muskeln aufbaut und mehr Kondition bekommt). Sie ist subenrein, fährt gerne Auto, ist draußen auch mit anderen Hunden kompatibel (groß und klein) und wir sind uns sicher, dass sie auch gut abrufbar sein wird, wenn sie sich noch etwas länger eingelebt hat. 
Linda kann außerdem ohne Probleme alleine bleiben.

Klingt fast zu schön um wahr zu sein oder? 
Ist es auch :) Denn Linda ist einfach nur toll :) 

Wir wünschen uns für Linda eine Familie ohne kleine Kinder und am liebsten als Einzelhund.

Linda wird NICHT als Handtaschenhund vermittelt und nur in Hände abgegeben, die sich bewusst sind, dass auch ein Chihuahua ein ganzer Hund ist.

Wer hat ein Plätzchen frei für unsere Chi-Prinzessin?

Da Linda momentan auf einer Pflegestelle wohnt, bitten wir sie, dass sie im Tierheim einen Termin ausmachen für ein kennenlernen. 

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren