Rocky02.jpgjpg

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

RockyLabrador - Mischling

Alter: 13 Jahre 1 Monate
Größe: mittel
Geschlecht: männlich
Eignung: Personen mit sehr viel Hunde-Erfahrung
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Status:
Vermittelt
Letzte Änderungen: 04.01.2014

Gassigeherbericht 11.04.12: Beim Gassigehen ist Rocky ein absoluter Traumhund. Er hört auf seinen Namen, ist gut abrufbar und führt die Grundkommandos durch kurze Handzeichen aus. Rocky ist sehr bestechlich und macht viel dafür, dass ein oder andere Leckerli zu bekommen.
Beim Spaziergang hat er eine gute Bindung zu seinem Menschen, sucht immer wieder den Kontakt und wartet auf neue Aufgaben.

Trifft Rocky draußen andere Hunde, begegnet er diesen fast ausschließlich positiv. Dennoch muss man natürlich aufpassen falls die Chemie mal nicht stimmen sollte.

Er spielt für sein Leben gerne mit anderen Hunden, egal ob diese groß oder klein sind, und tobt mit diesen über die Wiesen. Andere Menschen, Fahrradfahrer, Kinder, Jogger und so weiter beachtet er meist nicht beim Spaziergang. Trotzdem achten wir immer darauf, dass er sich nicht in die Enge getrieben fühlt.

Wenn man Rocky zum ersten mal im Zwinger sieht, benimmt er sich allerdings nicht so vorbildlich. Er bellt laut und knurrt seine Besucher an. Vielleicht war es dieses Verhalten, das bisher alle Interessenten abgeschreckt hat?
Dabei braucht er nur die Chance diese „Fremden“ kennen zu lernen. Dann entwickelt er sich schnell zum gut erzogenen Kuschelmonster.

Dennoch ist Rocky nur ein Hund für erfahrene Halter, ohne Kinder, die mit ihm eine Hundeschule besuchen und ihm zeigen, dass die Welt eigentlich toll ist.

Gassigeherbericht Januar 2012:

Für mich war die erste Begegnung mit Rocky sehr positiv. Wenn man sich ihm als fremde Person langsam nähert, ist eine schnelle Kontaktaufnahme mit ihm auch kein Problem. Rocky ist einfach nur ein toller Hund. Er hört super, läuft sehr gut an der Leine, ist verspielt, ist verschmust, kann viele Kunstücke, beherrscht gut die Grundkommandos, ist schlau und sieht putzig aus. Mittlerweile gehe ich öfter mit Rocky laufen und bin immer wieder von ihm begeistert.


Rocky wurde abgegeben, weil seine vorherige Besitzerin sich beruflich verändert hat und keine Zeit mehr für ihn hatte. Er war bis zu 12 Stunden alleine Zuhause und das ist für einen Hund einfach unzumutbar.

Zu Beginn war es schwer an Rocky ran zu kommen. Er ist sehr misstrauisch und begrüsst Fremde erst mal mit Bellen und Knurren. Hat man diese harte Schale aber erst mal geknackt, zeigt er seinen weichen Kern. Er ist sehr anhänglich und anschmiegsam. Auf dem Spaziergang versteht er sich bisher ausgezeichnet mit seinen Artgenossen und beherrscht auch einige Grundkommandos.

Für eine Familie mit Kindern ist er nicht geeignet. Es sollten Menschen mit Erfahrung sein, die Willens sind mit ihm eine Hundeschule zu besuchen.

 

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren