Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Wichtiger Hinweis:

Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Schnups

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

SchnupsMischling

Alter:
Größe: klein
Geschlecht: männlich
Eignung:
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Oldie: Ja
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Vermittelt Oldie
Letzte Änderungen: 20.08.2014

Die traurige Geschichte von Schnups nimmt uns alle sehr mit. EIgentlich war der 13.07 ein Tag an dem wir unser Fest feiern wollte aber der Tierheimalltag holte uns nur allzu schnell wieder ein.

Plötzlich stand ein Mann vor unserer Türe und erklärte uns, dass er einen seiner beiden Hunde sofort abgeben will. Begründung: er sei alt und krank! Als wir in den Impfpass schauten, sprang uns sofort sein Geburtsdatum ins Auge 01.05.1998! Wir wussten nicht, was wir sagen sollten und nahmen das Häufchen Elend entgegen. Und ein Häufchen Elend trifft es wirklich. Dünn, fast blind, keine Zähne mehr, zwei grosse Tumore am Körper und absolut keine Muskulatur.

Sprachlos, mit grossem Entsetzen und mit ganz viel Wut im Bauch erledigten wir die Formalitäten und der " Besitzer" verliess das Tierheim ohne sich nur ein Mal nach seinem treuen Begleiter umzuschauen.

Wir haben uns dem kleinen Schatz angenommen und versuchen ihm dem Tierheimaufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Es ist aber nicht einfach, die Bedürfnisse von einem kranken und gleichzeitig so alten Hund abzudecken. Wir suchen deshalb dringend eine Pflegestelle und ein absoluter Traum wäre natürlich eine Endstelle.

Unser Schnups ist erst so kurz bei uns, aber wir haben ihn schon in unser Herz geschlossen. Er geht noch gerne spazieren und schnuppert ausgiebig jeden Grashalm ab. Auch die anderen Hunde stören ihn nicht sonderlich und auch Katzen wären wahrscheinlich kein Problem.

Morgen wird er von unserer Tierärztin untersucht. Wir werden weiter über sein Schicksal berichten

 

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren