Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Wichtiger Hinweis:

Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Benny

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

BennyMischling

Alter: 3 Jahre 2 Monate
Wartet seit: 2 Jahre 5 Monate
Größe: groß
Geschlecht: männlich
Eignung: Personen mit viel Hunde-Erfahrung
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Langzeitinsasse: Ja
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Wartet Langzeitinsasse
Letzte Änderungen: 18.09.2020

Kinder: nein

Katzen: nein
stundenweise alleine bleiben: ja

Auto fahren: ja

06.07.2019: Da unsere Tierheimleitung im Moment ihm Vogel-Baby-Stress ist, hat sie die Ehrenamtliche Helfer um Updates für die Tiere gebeten. Hier nun News über Benny Vielen Dank an Kathrin

In den letzten Wochen hatte ich mehrfach das Glück mit Benny unterwegs sein zu dürfen. Ich bin so dankbar dafür.

Eigentlich bin ich ein Molosser Fan und liebe alle Plattschnauzen, aber Benny hat sich gaaanz langsam in mein Herz geschlichen.

Auf unseren gemeinsamen Spaziergängen und Tagesausflügen hat er sich bisher immer als freundlicher und entspannter Begleiter gezeigt.

Längere Wanderungen meistert er ohne Probleme und ist somit für aktive Menschen der ideale Begleiter.

Er läuft gut an der Leine, zieht nicht und behält seine Menschen immer im Auge. Radfahrer, Jogger oder andere Spaziergänger interessieren ihn nicht. Ausser sie unterschreiten seine Individualdistanz und wollen ihn einfach so streicheln. Bei Begegnungen mit Artgenossen entscheidet die Sympathie . An der Stelle benötigt er Konsequenz und das Gefühl nicht die Verantwortung übernehmen zu müssen.

Für Leckerlis macht er alles. Er ist klug und für jeden Quatsch zu haben. Er beherrscht die Grundkommandos wie Sitz, Platz, Fuß, Bleib und Nein. Am Kommando „Aus“ üben wir noch, da er es liebt Stöcke zu tragen, was nicht immer praktisch ist.

Er fährt gut im Auto mit, darf jedoch zuvor nicht gefressen haben.

Weibliche Artgenossen umschmeichelt er mit seiner charmanten Art und genießt die 2samkeit mit ihnen.

Da er Ressourcen ausgeprägt verteidigt, sollten keine Kinder in der Familie leben. Benny lässt sich ohne Probleme einen Maulkorb anziehen und hat auch schon Katzen kennen gelernt ohne sie zu fressen 😉

Wer nun Lust bekommen hat Benny zu daten, darf ihn gerne während unserer Öffnungszeiten besuchen kommen.


 

Januar 2019: Heute möchten wir wieder einmal über Benny berichten.

Er ist ein bisschen unser Pechvogel, weil zwei kurze Probevermittlungen nicht geklappt haben. Benny verteidigt Ressourcen (Spielzeug, Futter etc..) sehr ausgeprägt und setzt auch seine Zähne ein. Deshalb würden wir den neuen Besitzern empfehlen, Benny in der ersten Zeit einen Maulkorb anzuziehen. Mit diesem Hilfsmittel kann man ihm gefahrlos Grenzen setzen und ihm Regeln für sein zukünftiges Leben beibringen.

Im Tierheim ist er sehr umgänglich und relativ gut verträglich mit anderen Hunden, wenn auch etwas aufdringlich. Benny ist außerdem mit Katzen kompatibel. Kinder sollten aber nicht im gleichen Haushalt leben.

Wer schenkt Benny ein Leben mit klaren Regeln und vielen gemeinsamen Abenteuern?


 

Leider mussten wir wieder einen Notfall aufnehmen Wir sind jetzt wieder übervoll mit Hunden und hoffen sehr, dass wir für den ein oder anderen Kandidaten bald ein Plätzchen finden.

Aber nun zu unserem Neuzugang: Schäfer Mix Benny

Er wurde abgegeben, weil er nach einem Kind geschnappt hat.

Benny ist noch nicht mal ein Jahr alt und es fehlt ihm leider sehr an Struktur. Laut Vorbesitzer kann er gut allein bleiben und fährt gerne Auto.

Benny wird definitiv nicht zu Kindern oder in kinderreiche Siedlungen vermittelt. Er sucht hundeerfahrene Menschen die bereit sind mit ihm das kleine 1x1 des Hund-Seins zu üben und ihm sowohl Halt zu geben als auch Konsequenzen aufzuzeigen. Wir werden ihn weiter beobachten und berichten....

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren