Spendenaufruf: Neubau
Hundezwinger und Quarantänestation
JETZT SPENDEN
« ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

3. Bauphase: Abbrucharbeiten, Fundamente, Rohbau der Zwinger, Quarantänestation, Krankenstation und Nebenräume

Die vorhandene Bodenplatte unter der alten Zwingeranlage wird teils rückgebaut.

Die vorhandene Bodenplatte unter der alten Zwingeranlage wird teils rückgebaut. Ein Großteil bleibt bestehen und wird aus Kostengründen als künftiges Fundament verwendet, auf das eine neue Schicht aufgebracht und darin die Fußbodenheizungsleitungen eingebaut werden.

Bevor die ersten Wände stehen, wird die Kanalisation verlegt und angeschlossen sowie Leerrohre für Strom, Telefon, Alarmanlage usw. verlegt.

Im Anschluss entstehen die ersten Wände und Decken unseres L-förmigen Neubaus einschließlich der künftigen Hundezwinger. Die Decken sind unterseitig gedämmt, ebenso die Bodenplatte.

Ein großes Problem das wir in der alten Zwingeranlage haben sind Nässe und Pfützen in den Außenzwingern, weil die Dächer teilweise undicht sind und der Boden kein ausreichendes Gefälle für den Wasserablauf aufweist. Bei Regen ist es für unsere Hunde also teilweise sehr ungemütlich in den Außenzwingern.

Der Neubau wird auf der dem Tierheim zugewandten Seite mit einem überdachten Laubengang versehen, der die Zwinger und anderen Räume vor Regen und Nässe schützt. In ihren neuen Zwingern werden es die Hunde trocken haben und das Problem mit eindringendem Wasser der Vergangenheit angehören.

Sobald wir ca. 80% der Gesamtbaukosten in Form von Spenden oder Erbschaften erhalten haben, kann der Baubeginn erfolgen.
Da wir zügig und ohne längere Unterbrechungen bauen müssen, sind wir auf die finanzielle Sicherheit von mindestens 80% unserer geschätzten Gesamtbaukosten in Höhe von 985.000,- Euro angewiesen. Denn sobald die ersten Handwerker mit ihrer Arbeit beginnen, werden auch die ersten Abschlagszahlungen und bald darauf die ersten Endrechnungen fällig. Nur mit einer zu 80% stehenden Finanzierung können wir einen reibungslosen Baufortschritt finanzieren.

Ihre Spende hilft unseren Hunden, diesem Ziel ein Stückchen näher zu kommen – wir freuen uns über Ihre Hilfe und Unterstützung!

 

- Erdarbeiten: 31.000,- Euro

- Baumeisterarbeiten Gebäude zweigeschossig, teilgedämmt, 389,00 qm Fläche: 299.000,- Euro

- Finanzierungskosten, Bürgschaften: 5.000,- Euro

Gesamtkosten 3. Bauphase: 335.000,- Euro

320770 EUR erhalten
335000 EUR benötigt
320.770,00 EUR
erhalten
335.000,00 EUR
benötigt

Wir sagen Danke an:

Johannes und May, J. Krause, R. Schmidt-Muser, A. Luethe, J. Chan, J. Krause, Dr. S. Schladebeck, Betterplace Spendenplattform

So können Sie spenden:

Spenden per Banküberweisung (ohne Gebühren für uns)

Tierschutzverein Weil am Rhein e.V.
IBAN: DE03 6835 1865 0108 5905 71
Sparkasse Markgräflerland
BIC: SOLADES1MGL

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende als Verwendungszweck "Neubau" an.

Kontodaten mit der Banking App scannen:

 

 

Spendenmit PayPal (mit Gebühren für uns)

Klichen Sie auf diesen Link für eine Spende

oder verwenden Sie diesen Button:

 

 

Spendenquittungen:

Spendenquittung stellen wir bei Spenden  ab 100 Euro gerne aus.

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, senden Sie uns bitte Ihre Adresse an miriam.reschke@tierschutzverein-weil.de oder fügen Sie sie im Überweisungsformular ein.
 Bei allen Fragen zu Spendenmöglichkeiten für

Firmen oder privaten Erbschaften nehmen
Sie gerne Kontakt auf zu 
 
Leonie Moser
1. Vorsitzende
 
Bei allen Fragen zu Spendenmöglichkeiten für
Firmen oder Erbschaften freuen wir uns
über Ihre Kontaktaufnahme
 
Miriam Reschke
Schatzmeisterin
 
 
 
 
 
 

3. Bauphase: Abbrucharbeiten, Fundamente, Rohbau der Zwinger, Quarantänestation, Krankenstation und Nebenräume

Die vorhandene Bodenplatte unter der alten Zwingeranlage wird teils rückgebaut.

320770 EUR erhalten
335000 EUR benötigt
320.770,00 EUR
erhalten
335.000,00 EUR
benötigt

So können Sie spenden:

Spenden per Banküberweisung (ohne Gebühren für uns)

Tierschutzverein Weil am Rhein e.V.
IBAN: DE03 6835 1865 0108 5905 71
Sparkasse Markgräflerland
BIC: SOLADES1MGL

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende als Verwendungszweck "Neubau" an.

Kontodaten mit der Banking App scannen:

 

 

Spendenmit PayPal (mit Gebühren für uns)

Klichen Sie auf diesen Link für eine Spende

oder verwenden Sie diesen Button:

 

 

Spendenquittungen:

Spendenquittung stellen wir bei Spenden  ab 100 Euro gerne aus.

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, senden Sie uns bitte Ihre Adresse an miriam.reschke@tierschutzverein-weil.de oder fügen Sie sie im Überweisungsformular ein.

Spenden per Banküberweisung (ohne Gebühren für uns)

Tierschutzverein Weil am Rhein e.V.
IBAN: DE41 6835 1865 0007 0006 23
Sparkasse Markgräflerland
BIC: SOLADES1MGL

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende als Verwendungszweck "Tieraztkosten" an.

Kontodaten mit der Banking App scannen:

 

 

Spendenmit PayPal (mit Gebühren für uns)

Klichen Sie auf diesen Link für eine Spende

oder verwenden Sie diesen Button:

 

 

Spendenquittungen:

Spendenquittung stellen wir bei Spenden  ab 100 Euro gerne aus.

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, senden Sie uns bitte Ihre Adresse an miriam.reschke@tierschutzverein-weil.de oder fügen Sie sie im Überweisungsformular ein.
 Bei allen Fragen zu Spendenmöglichkeiten für

Firmen oder privaten Erbschaften nehmen
Sie gerne Kontakt auf zu 
 
Leonie Moser
1. Vorsitzende
 
Bei allen Fragen zu Spendenmöglichkeiten für
Firmen oder Erbschaften freuen wir uns
über Ihre Kontaktaufnahme
 
Miriam Reschke
Schatzmeisterin
 
 
 
 
 
 

Wir sagen Danke an:

Danke an: Johannes und May, J. Krause, R. Schmidt-Muser, A. Luethe, J. Chan, J. Krause, Dr. S. Schladebeck, Betterplace Spendenplattform

Beschreibung

Spendenaufruf: Neubau
Hundezwinger und Quarantänestation
JETZT SPENDEN

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten nur mit Termin
Di - Sa 15:00 - 17:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren