Freitag, 18. Juli 2014

Hund, Katze, Entlein und Eichhörnchen

Nicht nur Haustiere benötigen Schutz. Wir bekommen auch immer wieder Anrufe, weil Wildtiere in Not geraten sind.

Egal ob die Taube mit verletztem Flügel, die Ente ohne Mutter, der Jungvogel der aus dem Nest gefallen ist oder der Igel der tagsüber den Garten unsicher macht. Leider gibt es im Tierheim keine Option solche Tiere unterzubringen. Daher sind wir auch ehrenamtliche Pflegestellen angewiesen. 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei all den Helfern bedanken, die sich so aufopfernd und voller Herz um diese Tiere kümmern. 

Auf den Bildern ist ein Entenküken zu sehen, welches momentan von einer Helferin aufgepäppelt wird, bis es groß genug ist um ausgewildert zu werden :)

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden