Mila

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

MilaZwergkaninchen

Alter: 5 Jahre 8 Monate
Größe: unbekannt
Geschlecht: weiblich
Handicap: Ja
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Vermittelt Handicap
Letzte Änderungen: 20.09.2014

Update Juni 2014: 

Mila wude vor einigen Wochen operiert. Die leere Augenhöhle wurde verschlossen, damit diese sich nicht ständig entzündet. Mila hat sich gut von der OP erholt. Sie hat nur eine sehr geringe Sehkraft, daher sollte man ihr Gehege nicht nicht so häufig umstellen, sie orientiert sich nämlich an den Gegenständen und läuft dagegen, wenn sie plötzlich wo anders stehen. Ansonsten ist sie ein ganz normales Kaninchen. Da sie sich mit ihrer Schwester nicht mehr so gut versteht, möchten wir Mila getrennt von ihr vermitteln. 


Update März 2014: Unsere Mila ist ein aufgewecktes junges Kaninchen. Trotz ihrer Sehbehinderung ist sie sehr agil. Wenn Mila groß genug ist, muss sie vermutlich am Auge operiert werden. Da Mila und ihre Schwester Wendy sehr aneinenader hängen, möchten wir die beiden gerne zusammen in Innenhaltung vermitteln. Gegen sommerliche Ausflüge ins Grüne ist natürlich nichts einzuwenden. Den Winter sollten die zwei Langohren aber besser im Haus verbringen.


Wir haben 4 Kaninchenbabys bekommen, die wegen Allergie abgegeben wurden. 3 Mädels und ein Junge. Leider haben 2 der Mädchen Augenprobleme, die wir zunächst behandeln müssen. Der Junge wurde kastriert.

Die Elterntiere waren Geschwister und haben sich gepaart. Eines der Mädchen hat nur ein Auge und das andere Auge hat eine Trübung wir wissen nicht genau, wie viel sie noch sieht.

Ein anderes Mädchen hat ebenfalls eine Trübung auf einem Auge. Ansonsten sind alle 4 typische, unbekümmerte und sehr hübsche Kaninchenbabys mit einem tollen weichen Fell.

Wir wünschen uns für die 4 ein artgerechtes zu Hause mit Kaninchengesellschaft. Sie werden entweder zusammen oder einzeln zu anderen Kaninchen vermittelt. Wir bitten zu beachten, dass sie im Haus aufgewachsen sind und daher erst im Frühjahr nach draußen können. Sie sollten allerdings im Winter wieder in Innenhaltung umziehen, weil wir nicht genau wissen, ob sie, auf Grund ihres sehr speziellen Fells, wintertauglich sind.


Wenn Sie dieses Tier kennen lernen möchten, melden Sie sich bitte im Tierheim. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

> Hier finden Sie unsere Kontaktdaten


 

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden