Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Wichtiger Hinweis:

Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Armani (und Amaretto)Europäisch Kurzhaar

Alter: 4 Jahre 4 Monate
Größe: unbekannt
Geschlecht: männlich
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Vermittelt
Letzte Änderungen: 29.12.2018

September 2018: Armani und Amaretto haben sich gut eingelebt im Tierheim und eine Männer-WG mit zwei anderen Katern gegründet. Sie suchen am liebsten gemeinsam ein neues Daheim. Die Vermittlung erfolgt über das Tierheim in D-79576 Weil am Rhein.

Juli 2018: Armani und Amaretto  haben wir mangels Pflegefamilie in einer Tierpension unterbringen müssen, bis sie ihre hoffentlich "Für-immer-Familie" finden.

Juni 2018: Armani und sein Bruder Amaretto kommen nach nur einem guten Jahr aus der Vermittlung zurück. Die Familie muss die Beiden leider umständehalber abgeben.

Wir suchen nun nochmals ein neues Zuhause für die beiden hübschen und lieben Kater.

Ihre derzeitigen Besitzer beschreiben Armani:

"Armani ist der Aufgewecktere von den Beiden. Er orientiert sich im Alltag zwar sehr an seinem Bruder, ist jedoch neugieriger und auch offener gegenüber ihm unbekannten Personen.

Er lässt sich gerne streicheln und kommt von allein zum schmusen; wenn auch nicht so oft wie sein Bruder.

Beim Fressen lässt er meist seinem Bruder den Vortritt, von Unterordnung merkt man jedoch nicht viel, wenn die Beiden ausgelassen miteinander spielen.

Beide sind sehr verspielt, menschenbezogen und sehr angenehme Zeitgenossen. Sie sind unzertrennlich und geben sich gegenseitig in neuen Situationen Rückhalt.

Alles in Allem sind sie tolle Familienkatzen und eine große Bereicherung für den Alltag."

 

 

April 2017: Armani hat nach 9 Monaten in seiner Pflegefamilie gemeinsam mit seinem Bruder Amaretto ein tolles Zuhause gefunden. 
An dieser Stelle ein riesen Dankeschön an Pflegefrauchen Beatrice und Familie, die sich vom ersten Tag an so toll um das Geschwisterpaar gekümmert haben.

 

Januar 2017: "Die Zwei sind mittlerweile richtige Jungs geworden. Beide sind total verfressen: Amaretto hat ein richtig "dickes" Bäuchlein bekommen. Er ist der Ruhigere und Gemächlichere von Beiden.

Armani kann lauthals schreien, wenn er Hunger hat und geht dann immer ins Badezimmer um zu zeigen, ich will jetzt FRESSEN:)) Armani ist bei fremden Leuten eher scheu und braucht anfangs sicherlich Zeit, bis er sich an die neue Situation gewöhnt hat, er orientiert sich sehr an seinem Bruder. Wenn das Eis aber gebrochen ist, sind sie total anhänglich und verschmust, verspielt, kommen gut mit anderen Katzen und auch Hunden zurecht, sind unkompliziert und man muss sie einfach nur liebhaben.
Wo also sind ihre Menschen, die Ihnen ein liebevolles und katzengerechtes zu Hause bieten können?"

 

September 2016 - Update von der Pflegestelle: "In der Zwischenzeit sind die Beiden schon recht gewachsen und haben sich prächtig entwickelt.
Sie sind zwei richtige Lausbuben geworden. Was dem Einen nicht in den Sinn kommt, macht aber bestimmt der Andere :))
Sie sind auch nur zu zweit anzutreffen, wo Amaretto ist, ist auch Armani nicht weit.
Sie lieben es auf dem Balkon an der Sonne zu liegen, sind anhänglich und verschmust und total unkompliziert.
Wo sind also die Menschen, welche ihnen ein liebevolles zu Hause geben wollen?"

 

August 2016 - Bericht von der Pflegestelle:
"Als die Beiden Geschwister Armani und Amaretto bei mir auf die Pflegestelle kamen, waren sie gerade mal 3 Wochen alt und wogen 320 Gramm.
Viel zu früh von der Mutter getrennt, kämpften sie Anfangs um's Überleben. Sie konnten nur ganz wenig selbständig fressen und mussten gepäppelt und geschöppelt und mit Medikamenten versorgt werden.

Dies ist aber zum Glück alles Vergangenheit, denn in der Zwischenzeit sind die beiden Brüderchen kräftig gewachsen und haben sehr gut zugenommen.

Täglich sind die Beiden auf Tour, um Neues zu entdecken und verbringen ihre Zeit mit Spielen, Raufen, Klettern, Schlafen und Fressen.
Gerne wünschen sich die beiden Buben ein gemeinsames Zuhause in einer katzengerechten Wohnung mit gesichertem Balkon oder lieber noch ein Haus mit Garten und Freigang."

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir vermitteln unsere Katzen und Kitten nicht in Einzelhaltung, sondern nur mit oder zu etwa gleichaltrigen Katzen oder Kitten.Die Vermittlung von Armani erfolgt entwurmt, geimpft und gechipt, Leukose getestet nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

 

 

 

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren