Muffin

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

MuffinDeutscher Jagdterrier

Alter: 6 Jahre 11 Monate
Größe: klein
Geschlecht: männlich
Eignung:
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Vermittelt
Letzte Änderungen: 17.01.2017

Update 29.12.2016: Nun hatten wir vier Wochen Zeit Muffin kennen zu lernen und können über seine Stärken und seine Seiten, an denen man arbeiten muss, mehr berichten.

Von seiner Vorgeschichte wissen wir nur, dass er wohl ursprünglich sehr schlecht gehalten wurde. Hier ein Bild wie er in seinem ersten Zuhause leben musste.

 

Angebunden und draussen gehalten, verlor sein ehemaliger Besitzer das Interesse an dem Hund und verschenkte ihn mit Zubehör... Dann kam er eigentlich zu einer netten Familie, die ihn auch jagdlich führten aber es klappte leider mit dem vorhandenen Hund nicht, obwohl man sich alle Mühe gab. So kam Muffin in unser Tierheim :(

Ganz klar ist: Muffin ist kein typischer Familienhund in dem Sinne. Er ist ein Arbeitshund, der draussen seinem Trieb nachgehen möchte und wenn er diesen nicht ausleben kann, schnell Frustration zeigt. Dies zeigt sich vor allem bei den Begegnungen mit Artgenossen. Wenn er an den anderen Hund nicht rankommt, schnappt er sich einfach die Leine oder lässt seinen Frust am Hosenbein raus. Das ist nicht sehr angenehm und kann bei der führenden Person schnell zu Ärger führen.

Aber hier kann man seinen "Schnüffeltrieb" nutzen und schmeisst einfach ein paar Leckerlis in die Wiese und schon ist der Bub beschäftigt und gleichzeitig abgelenkt :) An seinem Sozialverhalten muss auf jeden Fall noch gearbeitet werden, denn dieses ist noch ziemlich ausbaufähig.

Wir hatten das grosse Glück, dass ein ehrenamtlichen Helfer seine Wohnungstauglichkeit getestet hat und dürfen sagen, dass er mit gut bestanden hat :)

Im Zwinger allerdings kommt Muffin nur sehr schwer zur Ruhe und dreht endlose und aufgeregte Runden. Er springt verzweifelt immer wieder an den Gittern hoch und versucht Aufmerksamkeit zu gewinnen. Er freut sich ein Loch in den Bauch, wenn wir zum Kuscheln in seinen Zwinger kommen und kriecht fast in einen hinein. Umso trauriger ist er, wenn wir ihn wieder verlassen müssen und fängt wieder an, seine ruhelosen Kreise zu drehen.

Wir suchen nun wirklich dringend Rassekenner, die Muffin verstehen und seinem Temperament gerecht werden. Es sollten keine anderen Tiere im gleichen Haushalt leben, da er die volle Aufmerksamkeit braucht. Ausser es ist wirklich ein souveräner Hund vorhanden, von dem Muffin profitieren und lernen kann.

Bitte teilen Sie Muffin auf Facebook und machen Sie Werbung für den traurigen Terrier, damit er endlich zur Ruhe kommen kann.


Muffin wurde abgegeben, weil er sich mit dem vorhandenen Rüden in der Familie nicht mehr verstanden hat. Es kam ständig zu Beissereien. Hier muss man aber sagen, dass die Attacken eher von dem anderen Hund kamen.

Muffin interessiert sich nämlich meistens nicht für seine Artgenossen. Er hat nur die Düfte der Natur im Kopf und lässt sich max. zu einem wilden Spiel mit den Ball ein. Da ist er voll dabei und zeigt wieviel Temperament und Power in ihm steckt.

Zu Menschen ist er sehr freundlich und auch mit Kindern hat er keine Probleme. Allerdings sollten auf keinen Fall Katzen oder Kleintiere im gleichen Haushalt leben. Denn da gibt es für Muffin kein Halten mehr und hier will er dann auch seinen ausgeprägten Beutetrieb ausleben!

Muffin fährt gut im Auto mit, kann stundenweise alleine bleiben und ist einfach ein kleines liebenswertes Powerpaket.

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten nur mit Termin
Di - Sa 15:00 - 17:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren