Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Wichtiger Hinweis:

Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Fripou01.jpg

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

FripouLabrador Retriever - Mischling

Alter: 17 Jahre 0 Monate
Größe: mittel
Geschlecht: männlich
Eignung: Personen mit guter Hunde-Erfahrung
Geimpft: Ja
Status:
Vermittelt
Letzte Änderungen: 13.01.2014
Update 06.01.13: Keiner meldet sich für unseren Fripou:( Nicht einmal eine Bewerbung ist für ihn gekommen. Seine Schnauze wird immer weisser und seine Augen trauriger. Natürlich hat er noch Lebensfreude in sich aber die Momente in denen er traurig in seinem Körbchen liegt, werden häufiger:(
Wir nehmen ihn ganz oft auf unsere Rudelspaziergänge mit und sein Verhalten hat sich schon um einiges gebessert. Am liebsten ist es Fripou aber wenn man sich alleine mit ihm beschäftigt. Wenn man sich in seinen Zwinger setzt und ihn einfach streichelt. Dann grunzt er wohlig vor sich hin, schliesst die Augen und kann für kurze Zeit seinen traurigen Tierheimalltag vergessen.
Gibt es denn keinen Labrador-Fan der sich in den eigenwilligen aber liebenswerten Fripou verliebt?

Bisher hat sich noch keiner für unseren liebensbedürftigen Opa Fripou gemeldet. Er sucht einen Platz, an dem er etwas zur Ruhe kommen kann. Er geht gerne spazieren, liebt seine Spielzeuge und will gerne schmusen.
Er ist rassetypisch begeistert von Wasser und freut sich auch immer über das ein oder andere Leckeri.
Fripou hatte einige Probleme mit anderen Hunden. Wir üben fleissig mit ihm und es ist schon viel besser geworden.
Spaziergänge, auch mit mehreren Hunden, klappen daher schon besser.
Seine neuen Besitzer müssten an dieser Stelle trotzdem weiter mit ihm üben. Der Besuch einer Hundeschule wäre empfehlenswert. Fripou möchte lieber als Einzelhund vermittelt werden. Nur so bekommt er die ungeteilte Aufmerksamkeit seiner Menschen.
Fripou wurde unter fadenscheinigen Aussagen von seiner Besitzern abgegeben.
Er lebte wohl vorher zusammen mit drei anderen Hunden mehr oder weniger auf einem Balkon. Somit hatte er sehr wenig Kontakte mit fremden Artgenossen und Menschen.
Fripou ist ein echter Balljunky und liebt es mit mit seinem Ball fröhlich herumzutollen:) Mit seinen Artgenossen hat er leider etwas Schwierigkeiten und geht nicht immer sehr freundlich auf sie zu. Wenn er den anderen aber kennt, dann klappt es schon besser. Hier muss man noch viel mit ihm aufarbeiten und die Begegnungen üben.
Mit seinen Menschen ist er freundlich, verschmust und freut sich überschwenglich über jede Zuwendung. Es ist echt unglaublich zu sehen wie ein ganzer Hund vor Freude wackeln kann;)
Fripou hat übrigens eine super tolle Grösse. Er ist nur etwa kniehoch. Wenn Sie sich einen fröhlichen Gesellen nach Hause holen wollen, dann sind bei Fripou an der richtigen Adresse:)

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren