Juna

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

JunaMischling

Alter: 4 Jahre 8 Monate
Wartet seit: 1 Jahr 0 Monat
Größe: klein
Geschlecht: weiblich
Eignung: Personen mit guter Hunde-Erfahrung
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Wartet
Letzte Änderungen: 31.12.2018

Juna ist nun bei uns im Tierheim und wir sind sehr verliebt in die hübsche Maus. Sie hat sich auch gut in unser Bürorudel integriert, nur wenn neue Hunde kommen, muss sie diese erst mal erziehen und sich Respekt verschaffen. Manchmal übertreibt sie da etwas und wir müssen sie dann bremsen. Den, von den Vorbesitzern, beschriebenen Jagdtrieb können wir bestätigen.

Juna möchte in Zukunft gerne als Zweithund leben. Wenn wir sie alleine im Tierheim lassen, macht sie Sachen kaputt und jammert. Wenn allerdings ein Hundekumpel bei ihr bleiben darf, ist sie zufrieden und macht auch keinen Unfug ;)

Juna ist nach anfänglicher Skepsis, eine verschmuste, angenehme und tolle Hundedame mit der man viel Spass haben kann :)


Für diese Beschreibung übernimmt der Tierschutzverein keine Gewähr

Klein aber oho, das ist Juna.

Sie kam im Sommer 2017 zu uns und ist ca. 3,5 Jahre alt. Über ihre Vorgeschichte gibt es leider keine Infos. Sie hat vor allem draußen eine sehr starke Persönlichkeit und ihren eigenen Kopf. Deshalb sucht sie einen Rudelführer, der ihr deutliche Grenzen aufzeigt, ihr innerhalb dieser aber ihren Freiraum gewährt. Nur so kann sie Verantwortung abgeben. Hundeerfahrung wird unbedingt vorausgesetzt, bestenfalls auch mit (Problem-)Hunden aus dem Tierschutz. Obwohl sie aussieht wie ein kleiner Teddybär (ca. 30 cm Schulterhöhe bei 9 kg) ist sie kein typischer Kuschelhund, sondern will gefördert werden.

Mit der Nase zu arbeiten ist das Größte für sie. Wenn man ihr Fährten legt, spürt sie diese innerhalb kürzester Zeit auf. Außerdem liebt sie es zu klettern, sodass im Wald jeder gefällte Baumstamm erkundet werden muss. Auch Wasser findet sie großartig. Sie begleitet mich aktuell 2 Vormittage in der Woche mit zur Arbeit, was ganz wunderbar funktioniert. Insgesamt ist sie im Alltag sehr ruhig und zurückhaltend und bellt fast nie.

Sie lernt unglaublich schnell und gerne. An der Leine läuft sie mittlerweile sehr gut. Andere Hunde findet sie im Freilauf spannend und rennt auch gerne mal mit ihnen über die Wiese. An der Leine reagiert sie manchmal etwas unkontrolliert auf sie.

Fremde Situationen mit vielen Reizen können sie schon mal überfordern. Fremden Menschen gegenüber ist sie sehr skeptisch. Wenn aus ihrer Sicht eine Klärung erforderlich ist und nicht durch den Menschen erfolgt, wird ein Fremder auch mal in die Wade gezwickt. Ihr Vertrauen muss man sich erarbeiten und verdienen, Männer noch viel mehr als Frauen. Kinder und Katzen sollten nicht im neuen zu Hause wohnen. Ein souveräner Ersthund könnte ihr aber noch Vieles zeigen, beibringen und vor allem Vertrauen vermitteln.

Vögel und Kleintiere rufen in ihr den Jagdinstinkt hervor, sodass sie aktuell draußen an der Schleppleine läuft. Beim Autofahren ist sie ganz ruhig und brav, hat danach aber öfters mit Übelkeit zu kämpfen. Zwischenzeitlich kann sie gut bis zu 3 Std alleine bleiben.

Sie hat immer wieder Probleme mit der Verdauung. Nach einer Futterumstellung auf exotische Fleischsorten hat sich eine deutliche Besserung gezeigt, weshalb davon auszugehen ist, dass sie (momentan) gegen die typischen Fleischsorten allergisch ist. Wir machen aktuell eine Aufbaukur. Dennoch sollte das von der neuen Familie gut im Auge behalten werden und auch finanziell einkalkuliert sein. Zudem wurde bei ihr Spondylose festgestellt, was ihr aber noch keinerlei Probleme bereitet.

Wir wünschen uns für sie ein souveränes, ruhiges zu Hause, das sie fördert, ihr aber auch viele Ruhephasen gönnt. Bevorzugt in einer ruhigen Gegend. Mit erfahrener Führung und liebevoller Konsequenz hat sie absolute Traumhund-Qualitäten.

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden