Bubu

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

BubuPudel

Alter: 14 Jahre 3 Monate
Größe: unbekannt
Geschlecht: männlich
Eignung: Personen mit guter Hunde-Erfahrung
Kastriert: Ja
Oldie: Ja
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Vermittelt Oldie
Letzte Änderungen: 01.06.2016

Pudelalarm im Tierheim :)
Wir haben den Pudelopa von einem anderen Tierheim übernommen. Zunächst wurde Bubu dem Tierarzt vorgestellt. Wir wissen nicht, was in seiner Vergangenheit passiert ist aber er war nicht gerade in einem gepflegten Zustand.  Flöhe, verfilztes Fell, Warzen im Gesicht, Umfangsvermehrungen an der Seite, völlig verdreckte Ohren, tränende Augen und zu allem Überfluss hatte er auch noch einen Tumor an den Hoden, den wir durch eine Kastration entfernt haben. Kurz: Ein Bild des Jammers. 

Doch Bubu ist ein Kämpfer, er hat die Narkose gut überstanden und darf nun sogar schon wieder ohne Plastiktrichter um den Kopf herum laufen. Gesundheitlich ist er also - dem Alter entsprechend - wieder auf einem guten Weg. In ein paar Wochen müssen wir ihn nochmals dem Tierarzt vorstellen und einige Werte prüfen. 


Bubu ist sehr verschmust. Sobald wir irgendwo sitzen, kommt er zu uns und will ausgiebig gestreichelt werden. Er liebt es, sich auf Decken hin und her zu wälzen. Wenn die Decke nicht perfekt liegt oder irgendwo oben liegt, zieht er sie zu sich und nestelt so lange daran herum, bis es so ist wie es ihm passt. Alternativ nimmt er auch gerne mal Kleidungsstücke zum kuscheln. Versucht man jedoch ihm die Decke wegzunehmen, ist er wenig begeistert. Gleiches gilt, wenn man ihm Futter wegnehmen möchte oder wenn man an ihm in irgendeiner Form manipulieren will (z.Bsp Ohren oder Augen sauber machen). Bubu schreckt in diesem Fall nicht davor zurück, nach der Hand zu schnappen die ihn "ärgern" will. Trotz seines Alters und seiner Größe braucht er daher klare Regeln und einen konsequenten Halter. Bubu ist nicht böse, er hat vermutlich einfach nie gelernt, wo die Grenzen sind. Als wir seine Wunden versorgt haben, hat sich Bubu nach Kräften gewehrt. Doch schon 2 Minuten später, war alles wieder in Ordnung und er wollte kuscheln.

 

Beim Spaziergang läuft er recht gut an der Leine. Mit anderen Hunden ist er im Tierheim sehr verträglich. Auch mit größeren Hunden oder Welpen hat er kein Problem. Wir könnten ihn uns auch als Zweithund vorstellen. Wir suchen für Bubu auf jeden Fall ein zu Hause ohne kleinere Kinder. Da der agile Pudel noch gerne läuft, sollte seine neue Familie entsprechend agil sein. 

 

 

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden