SunnyDeutscher Schäferhund

Alter: 16 Jahre 6 Monate
Größe: groß
Geschlecht: weiblich
Eignung: Personen mit guter Hunde-Erfahrung
Sterilisiert: Ja
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Verstorben
Letzte Änderungen: 05.02.2015

Sunny wurde von ihrer bisherigen Familie aufgrund mehrerer verständnisloser Nachbarn letztendlich bei uns abgegeben.

Nach unseren bisherigen Erfahrungen können wir sagen, daß Sunny eine freundliche Hündin ist. Sie hat bisher in einer Familie mit Kindern gelebt. Sunny ist ein fröhlicher und sehr aktiver Hund, der sehr viel Beschäftigung braucht. Am besten wäre für sie Fährtensuchen geeignet, da sie eine sehr gute Nase zu haben scheint. Laut Aussage der Vorbesitzer sollte Sunny nicht zu kleineren Tieren vermittelt werden, da sie wohl zu einem gewissen Jagdtrieb neigt. An der Leine läuft Sunny recht gut, jedoch versucht sie gerne mal ihren Dickkopf durchzusetzen und bei Hundebegegnungen an der Leine zu ziehen. Sunny besucht seit kurzem die Hundeschule in Lörrach-Tumringen. Meist ist die Leinenführigkeit eines Hundes speziell bei Hundebegegnungen davon abhängig, wieviel Sicherheit "das andere Ende der Leine", also der Mensch, dem Hund vermitteln kann. Ohne Leine hört Sunny sehr gut. Sie läßt sich prima abrufen und hat keinerlei Probleme mit Artgenossen. Sie spielt viel und jagt die anderen Hunde über die Wiese und kneift ihnen spielerisch auch mal in den Hinterlauf.

Sunny braucht Menschen, die absolut konsequent sind, mit ihr etwas unternehmen und sie geistig fördern wollen. Leider hat Sunny am rechten Vorderlauf eine alte Verletzung. Wir nehmen an, das es sich hierbei um einen alten Bruch handelt, der nicht beim Tierarzt vorgestellt wurde. Dies werden wir selbstverständlich nocht untersuchen und evtl. auch operieren lassen. *Update*: Es handelt sich tatsächlich um eine alten, nicht behandelten Bruch aus dem Welpenalter. Dieser Bruch kann operiert werden. Die Operation wird in Kürze (Anfang April 2009)vorgenommen und wird ca. 1.100 Euro kosten. Nach der Operation wird sich Sunny auf einer Pflegestelle von der OP erholen.

 

Rassebeschreibung:
Ein deutscher Schäferhund muss vom Wesensbild her ausgeglichen, nervenfest, selbstsicher, absolut unbefangen und (außerhalb einer Reizlage) völlig gutartig sein, dazu aufmerksam und führig. Er muss Triebverhalten, Belastbarkeit und Selbstsicherheit besitzen, um als Begleit-, Wach-, Schutz-, Dienst- und Hütehund geeignet zu sein."
Schäferhunde sind wesensfeste und ausgeglichene Hunde. Nervöse oder ängstliche Tiere entsprechen nicht dem Wesen des Schäferhundes und lassen auf eine schlechte Zucht und Aufzucht schließen. Sie sind es, die das öffentliche Bild des Schäferhundes in Verruf bringen.
Da Schäferhunde sehr selbstbewusst sind und ihr Leben lang ihren Hundeführer austesten, ist eine fortdauernde konsequente Erziehung mit viel Geduld, positiver Bestärkung und Verständnis, jedoch ohne Zwang, absolut notwendig.

Der Deutsche Schäferhund ist eine aktive Hunderasse, die viel Auslauf und Beschäftigung benötigt. Hundesport ist bei dieser Rasse sehr angebracht, doch kann auch auf Laufen am Rad, Wandern oder Joggen ausgewichen werden. Da der Schäferhund jedoch sehr intelligent ist, ist eine geistige Beschäftigung die über reine körperliche Auslastung hinaus geht, unabdingbar. Am zufriedensten ist er, wenn man ihm eine Aufgabe gibt. Vorteil seiner hohen Intelligenz ist die schnelle Art des Schäferhundes zu lernen. Sie macht die Erziehung einfacher.

Bei guter Erziehung und klarem Wesen ist der Schäferhund für das Zusammenleben mit Kindern geeignet, da er über eine hohe Reizschwelle verfügt und dementsprechend nachsichtig über Grobheiten hinweg sieht. Jedoch sollten Hund und Kind nie ohne Aufsicht sein.

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren