JaraDobermann

Alter: 16 Jahre 9 Monate
Größe: groß
Geschlecht: weiblich
Eignung: Personen mit wenig Hunde-Erfahrung
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Verstorben
Letzte Änderungen: 05.02.2015

Diese wunderschöne Dobermannhündin heisst Jara und wurde von ihren bisherigen Besitzern bei uns im Tierheim abgegeben. Der Hauptgrund für die Abgabe war ein bevorstehender Umzug, bei dem der Hund leider unerwünscht war.

Jara ist nach unseren bisherigen Erfahrungen ein sehr freundliche und umgängliche Hündin. Sie freut sich riesig, wenn man sich mit ihr beschäftigt und ihr ein wenig Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Dafür ist sie auch sehr dankbar. Im Moment teilt sie sich unser Büro mit einem kleinen Rüden. Auch mit der Hündin einer Helferin hat sie bisher überhaupt keine Auffälligkeiten gezeigt.

Das bisher einzig auffällige Verhalten hat Jara an der Leine gezeigt. Hier denkt sie am Anfang schon, daß sie bei anderen Hunden zu motzen anfangen kann. Hat sie erst einmal Kontakt aufgebaut, ist die Welt sofort wieder in Ordnung. Hier muss man am Anfang einfach etwas konsequent mit ihr umgehen.

Leider war Jara bei der Abgabe in einem eher schlechten Zustand. Man sieht deutlich, daß sie schon mehrmals zur Zucht eingesetzt wurde und auch leider schon mehrere Besitzer hatte. Ihre Krallen waren viel zu lang. Sowohl dies, als auch ihr Übergewicht lassen darauf schließen, daß der Hund kaum gelaufen ist. Sie läuft aber sehr gerne und unsere Gassigänger sind auch ganz begeistert von ihr. Jara muss jetzt erst einmal ordentlich abspecken. Die Krallen werden nachgeschnitten und auch endlich ein ordentlicher Impfschutz aufgebaut. Weitere gesundheitliche Untersuchungen müssen aber erst noch vorgenommen werden.

Dieser Hund hat endlich ein richtiges und sicheres Zuhause verdient. Jara sucht Menschen, welche mit ihr durch dick und duenn gehen und sie nicht einfach irgendwann wieder abschieben.

Update 09.04.2009: Es gab bereits Interessenten für Jara. Leider sind diese wieder abgesprungen, weil Jara an der Leine andere Hunde anbellt und an der Leine zieht. Hier sollte mit ihr unbedingt noch gearbeitet werden. Der Besuch einer Hundeschule wäre ratsam. Der Erfolg ist keine Frage des Alters, sondern der Konsequenz der Besitzer.

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren