Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Wichtiger Hinweis:

Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Tierheim nur bedingt geöffnet ist. Einen Besuchstermin können Sie ausschliesslich telefonisch vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!

Laika

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

Laika Appenzeller Sennenhund - Bernhardiner Mischling

Alter: 20 Jahre 5 Monate
Größe: groß
Geschlecht: weiblich
Eignung: Personen mit wenig Hunde-Erfahrung
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Verstorben
Letzte Änderungen: 19.01.2014
Operation Hund Laika

Laika hat zum Glück auf Ihre alten Tagen ein superschönes und verständnissvolles Zuhause gefunden. Ihr geht es dort supergut. Leider hatte Laika zu ihrer Tierheimzeit eine Magendrehung, welche zum Glück rechtzeitig bemerkt und operiert werden konnte. Sie hat die OP gut überstanden und es ging ihr bald wieder besser. Laika ist zwar vermittelt, aber die Kosten der OP sind nicht gedeckt. Bitte helfen Sie mit eine Spende, damit auch dem nächsten Vierbeiner geholfen werden kann!

 

 


 

Laika´s Behandlungkosten betragen  730,00 Euro !      

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, diese Kosten zu finanzieren.
Laika sagt Ihnen von ganzem Herzen und mit einem leisen "WUFF": Danke!


Laika hat  insgesamt   330,00  Euro erhalten!

 

Vielen Dank an:

Diane Kreft, Gabriela Lauber-Stoeger, Natalie Brell, Frank & Anita Kippe

Eine unbekannte Spenderin (sie war leider so schnell wieder weg, daß wir nicht einmal den Namen notieren konnten),

 

Der Spendenmarathon für Laika wurde am 15.04.2011, wenn auch nicht der vollständige Betrag erreicht wurde. Wir danken im Namen von Laika allen Spendern!


 

Spendenkonto:
Tierschutzverein Weil am Rhein
Betreff "Spende Laika"
Sparkasse Markgräferland
Konto 7000623  / BLZ: 68351865

 

Beschreibung

Heute haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass Laika nicht mehr unter uns ist.

Die Besitzer mussten sie erlösen lassen, denn die Hündin konnte nicht mehr aufstehen und war zum Teil gelähmt.

Wir gedenken heute einem Hund, mit einem Herz aus Gold. Laika war immer fröhlich, gutmütig und voller Lebensfreude. Sie hat uns viele schöne Momente geschenkt.

Wir möchten an dieser Stelle ihrer Familie danken. Sie haben Laika herzlich und mit viel Liebe bei sich aufgenommen. Wir sind froh, dass sie nicht im Tierheim sterben musste. Ihre letzte Zeit durfte sie in einer liebevollen Familie leben. Sie wurde umsorgt und war der Mittelpunkt für ihre Menschen.

Vielen Dank, dass Laika ihr Mittelpunkt sein durfte.

Laika, deine braunen Augen und dein gütiges Gesicht wird uns immer in Erinnerung bleiben!


Update 01.07.2010: Unsere Oma macht sich super und hat sich sehr gut von der Operation erholt. Mit ihr spazieren zu gehen macht einfach nur Spass und ihre Lebensfreude sprüht aus jedem einzelnem Hundehaar;)

Sie hat auch schon kleine Muskelpakete bekommen und ein paar Kilos verloren.

Laika`s Lieblingsbeschäftigung ist es sich im Gras zu kullern und wohlig laut zu grunzen.


Upate 13.06.2010: Die arme Laika hat leider nicht viel Glück. Nach einem schönem Spaziergang wollte sie plötzlich nichts mehr fressen. Ihr Bauch war dick und hart und sie konnte nicht mehr aufstehen.

Wir haben sie natürlich sofort zum Tierarzt gebracht. Dieser diagnostizierte eine Magenumdrehung und ihre einzige Chance war eine Operation.

Laika ist eine echte Kämpferin, denn sie hat den Eingriff gut überstanden und darf morgen wieder zurück ins Tierheim. Wir sind so froh! Die Seniorin hat sich nämlich in alle Herzen geschlichen.


Update 10.06.2010: Die Blutergebnisse von Laika waren überraschend gut. Sie zeigen lediglich leicht erhöhte Leberwerte, die aber nicht besorgniserregend sind.

Laika hat sich in den letzten Tagen ganz toll entwickelt und wir staunen, über die Kräfte die sie noch mobilisiert.

Sie läuft immer besser und zeigt eine rührende Lebensfreude.


Update 02.06.2010: Nach der tierärztlicher Untersuchung mussten wir leider feststellen, dass die arme Hündin viele gesundheitliche Probleme hat.

Sie hat sehr wahrscheinlich eine Blasenentzündung, hochgradig Zahnstein und ihre Muskulatur ist stark abgebaut. Ihr linkes Knie zeigt zu dem eine starke Arthrose auf.

Nun warten wir auf die Blutergebnisse und hoffen, dass wenigstens diese keine Auffälligkeiten zeigen.

Wir suchen nun dringend einen Hospizplatz für die liebe Hündin.



Laika`s ehemaliger Besitzer ist leider verstorben und nun musste die Seniorin leider zu uns ins Tierheim ziehen.

Da der Besitzer zu Lebzeiten nicht so gut zu Fuss war, konnte er ihr nicht so viel Auslauf bieten. Deshalb hat Laika grosse Mühe spazieren zu gehen, da sie fast keine Muskeln mehr hat.

Nun müssen wir sie langsam wieder an das Laufen gewöhnen und machen immer wieder kleinere Spaziergänge mit ihr. Sie ist sehr verschmust und belohnt uns mit dankbaren Blicken.

Sie ist zusammen mit Lusi gekommen und mit anderen Hunden verträglich.

Laika wird nur in ein ebenerdiges Zuhause vermittelt.

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren