Lady

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

LadyPudel

Alter:
Größe: klein
Geschlecht: weiblich
Eignung: Personen mit guter Hunde-Erfahrung
Kupiert: Ja
Geimpft: Ja
Oldie: Ja
Standort: Tierheim Weil am Rhein
Status:
Verstorben Oldie
Letzte Änderungen: 11.11.2015

Lady ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie hatte einfach keine Kraft mehr und ist friedlich eingeschlafen.

Letzte Nacht ist Lady gestorben. Nach einer Woche, in welcher sie immer schwächer und pflegebedürftiger wurde, hat sie sich heute früh auf den Weg gemacht. Leider konnte ich ihr nicht direkt beistehen, sie hat sich entschieden, alleine zu sterben. Da sie ja schon länger etwas dement war, war es am Schluss relativ schwierig, noch wirklich zu ihr vor zu dringen. Ich bin sehr traurig, aber auch froh, dass sie selber einschlafen konnte.

Sie hat doch noch über ein Jahr hier gelebt, hat mit ihrer erstaunlichen Energie und Hartnäckigkeit das Haus und den Garten erkundet und mit stoischer Ruhe die wilde Bande ertragen. Mit den anderen Pudeltieren Leo Löwenherz und Bänzli ist sie abwechselnd zusammen im Bettchen gelegen. Speedy hat ihr nach dem Essen jeweils das Gesicht abgeschleckt. Sie fehlt!

Liebe traurige Grüsse

Hier noch 2 Bilder von Lady und Bänzli (Pudelmix, 16-j), drinnen, vor ein paar Wochen und draussen, vorgestern an der wärmenden Novembersonne 


 

Unser altes Mädchen durfte auf eine Pflegestelle umziehen :)


 

Die beiden Pudeldamen suchen ganz dringend ein Zuhause. Vor allem Lady baut zusehends ab im Tierheim. Wer kann den Beiden ein Plätzchen bieten? Auch mit einer Pflegestelle wäre ihnen schon sehr geholfen.


Die beiden alten Damen wurden wegen Krankheit der Besitzerin abgegeben.

Lady ist mit ihren 16 Jahren ein wirklich altes Mädchen und ihr Alter merkt man ihr auch an. Sie wurde heute von unserer Tierärztin untersucht und diese hat auch bei ihr ein Herzproblem diagnostiziert. Sie braucht deshalb die gleichen Tabletten wie Kira. Sie nimmt sie aber ohne Probleme in etwas Nassfutter. Leider kämpft sie auch noch mit einer Ohren-und Augenentzündung. Sie lässt aber alle Behandlungen ohne Probleme über sich ergehen.

Lady ist eine feine alte Seele und braucht sehr viel Zuwendung. Im Tierheim schläft sie sehr viel und ausgiebig. Kleine Spaziergänge macht sie noch sehr gerne und beschnuffelt neugierig ihre Umgebung.

Wir möchten die beiden Pudel-Damen auf keinen Fall trennen und suchen deshalb ein Zuhause wo sie zusammen bleiben können. Leider können wir sie daher nicht in die Schweiz vermitteln, da Lady kupiert ist.

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren