Sie möchten einem unserer Tiere ein Zuhause geben?

Erster Kontakt
Nachdem Sie mit uns Kontakt aufgenommen haben, laden wir Sie in unser Tierheim ein, damit Sie das Tier kennen lernen und Fragen geklärt werden können.

Bei Hunden ist es uns am liebsten, wenn sie vor der eigentlichen Vermittlung einige Male mit dem Hund, der Sie interessiert, Gassi gehen, um sich gegenseitig besser kennen zu lernen. Meist ist es auch sinnvoll, der eigentlichen Vermittlung eine 14-tägige Probezeit vorausgehen zu lassen. Denn erst wenn man mit dem Tier eine Zeit lang in der eigenen Hausgemeinschaft lebt, lernt man sich richtig kennen. Nach dieser Probezeit (vorwiegend bei Hunden) kommt dann die eigentliche Vermittlung zustande.

Vorkontrolle
Sollten Sie sich für eines unserer Tiere entscheiden, möchten wir Sie besuchen. Gerne möchten wir sehen, wie und wo unser Pflegling leben wird, denn wir haben ihn ein wichtiges Stück auf seinem Lebensweg begleitet und wollen sicher sein, dass er in guten Hände kommt.
Unsere Tiere sind bei Abgabe in der Regel tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, geimpft, je nach Tiergattung evtl. auch gechipt. Kleintiere und Katzen sind häufig kastriert.

Schutzvertrag und Schutzgebühr

Natürlich verlassen uns unsere Tiere nur mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr, die abhängig ist von Tierart, Rasse und Impfschutz.

Auch nach der Vermittlung stehen wir Ihnen als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung. 

Der Tierschutzgedanke und das Wohl der Tiere stehen bei diesem Vorgehen absolut im Vordergrund. So konnten wir 2013 rund 270 Tiere vermitteln. Darauf sind wir mit Recht stolz!

 

Tierschutzverein
Weil am Rhein e. V.

Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein
Tel. 07621 - 7 11 12
Fax. 07621 - 77 07 14


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V. | Am Sohleck 18 |79576 Weil am Rhein|Tel 07621 - 7 11 12|Fax 07621 - 77 07 14|E-Mail mail@tierschutzverein-weil.de | www.tierschutzverein-weil.de